Homepage  von  Wolfgang Adelhardt       Suche :
4. Sonntag der Osterzeit B


               
29.04.2012   Osterzeit  B   4. Sonntag
Gottesdienst am Samstag um 18:30 Uhr und am Sonntag um 10:00 Uhr in St. Stephan
Eingangslied:  837  Freu dich, erlöste Christenheit
Kyrie:  454  Herr, erbarme dich unser   Erhard Quack
Gloria:  456  Ehre dir, Gott im heilgen Thron   Caspar Ulenberg
Antwortgesang:  233,1  Danket dem Herrn, er ist gütig. Halleluja
Halleluja-Ruf:  531,4  Halleluja  7.Ton
Credo:  479  Das Apostolische Glaubensbekenntnis I
zur Gabenbereitung:  817  O Herr, in diesen Gaben
Sanctus:  427  Heilig, heilig   Alban Messe
Agnus Dei:  428  Lamm Gottes   Alban Messe
Danklied:  638  Nun singe Lob, du Christenheit
zum Auszug:  Concerto G-Dur  1. Satz  Johann Sebastian Bach

Priester: Pfr. Krist
Orgel: Wolfgang Adelhardt

Kalender



               
03.05.2009   Osterzeit B   4. Sonntag  in Benediktbeuren
Gottesdienst am Sonntag um 11:30 Uhr in Benediktbeuren
510  Wir kommen zu dir  
523,1  Herr, erbarme dich   Gen Rosso  
543  Gloria, Ehre sei Gott Kathi Stimmer-Salzeder  
400  Lass uns lebendige Steine sein  
582  Halleluja, sing ein Lied  
614  Nimm, o Herr, die Gaben, die wir bringen  
631  Heilig, heilig, heilig  
715  Da berühren sich Himmel und Erde  
713  Jesus nahm das Brot  
583,2  Der Herr ist mein Hirte   Kanon  
Priester: Norbert Weis
Band St. Jakobus

Kalender



               
03.05.2009   Osterzeit B   4. Sonntag
Gottesdienst am Sonntag um 10:00 Uhr in St. Jakobus
837  Freu dich, erlöste Christenheit (Eingangslied)

486  Preis und Ehre Gott dem Herren  
236,1  Das ist der Tag, den der Herr gemacht (Antwortgesang)

530,7  Halleluja  6.Ton  
358,3  Lasset zum Herrn uns beten (zu den Fürbitten)

226  Nun freut euch hier und überall (zur Gabenbereitung, Strophen 1 + 4)

491  Heilig, heilig   Steinau  
492  Lamm Gottes   Erhard Quack  
280  Preiset den Herrn, denn er ist gut (Danklied)
Priester: Aushilfe
Orgel: Norbert Büscher

Kalender






 
Antwortpsalm:  Psalm 118, 1 u. 4. 8 - 9. 21 - 22. 23 u. 26. 28 - 29

Kehrvers: Danket dem Herrn, er ist gütig. Halleluja   Gotteslob Nr. 233,1

1  Danket dem Herrn, denn er ist gütig,
    denn seine Huld währt ewig.
4  So sollen alle sagen, die den Herrn fürchten und ehren:
    Denn seine Huld währt ewig.

8  Besser, sich zu bergen beim Herrn,
    als auf Menschen zu bauen.
9  Besser, sich zu bergen beim Herrn,
    als auf Fürsten zu bauen.

21  Ich danke dir, dass du mich erhört hast;
      du bist für mich zum Retter geworden.
22  Der Stein, den die Bauleute verwarfen,
      er ist zum Eckstein geworden.

23  Das hat der Herr vollbracht,
      vor unseren Augen geschah dieses Wunder.
26  Gesegnet sei er, der kommt im Namen des Herrn.
      Wir segnen euch vom Haus des Herrn her.

28  Du bist mein Gott, dir will ich danken;
      mein Gott, dich will ich rühmen.
29  Dankt dem Herrn, denn er ist gütig,
      denn seine Huld währt ewig.


Ruf vor dem Evangelium     Vers:  vgl. Lk 10, 14

So spricht der Herr:
Ich bin der gute Hirt.
Ich kenne die Meinen, und die Meinen kennen mich.











































Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits   Homepage von Wolfgang Adelhardt