Weg    

Startseite     Themen
      aktualisieren      
TagsLinks        
gottesdienst
kirchenband
kirchenlied
lied (weltlich)
Lieder:
Bereitet, bereitet den Weg   Den Weg wollen wir gehen (Wer bringt dem Menschen)   Dieser Weg   Gemeindelied  (Gemeinsam seinen Weg gehen)   Ich bin der Weg   Ich gehe meinen Weg vor Gott   Menschen auf dem Weg   Norwegian wood   Selig, die den Weg der Barmherzigkeit gehen   Selig, wem Christus auf dem Weg begegnet   Vertraut den neuen Wegen   Wohl dem Menschen, der Gottes Wege geht   Wohl dem Menschen, der Gottes Wege geht  
Das Wort “Weg” in Kehrversen und Liedstrophen:

Da berühren sich Himmel und Erde, God for You(th), Nr. 575

1. Strophe: Wo Menschen sich vergessen, die Wege verlassen, und neu beginnen, ganz neu.

Gehet nicht auf in den Sorgen dieser Welt, God for You(th), Nr. 86

4. Strophe: Ihr seid das Licht in der Dunkelheit der Welt. Ihr seid das Salz für die Erde. Denen, die suchen, macht hell den schweren Weg. Halleluja.

Herr, du bist mein Leben, God for You(th), Nr. 97

1. Strophe: Herr, du bist mein Leben; Herr, du bist mein Weg; Du bist meine Wahrheit, die mich leben lässt. Du rufst mich beim Namen, sprichst zu mir Dein Wort, und ich gehe Deinen Weg, solange Du es willst, mit Dir hab' ich keine Angst, gibst Du mir die Hand, und ich bitte: bleib' doch bei mir.

2. Strophe: Jesus, unser Bruder, Du bist unser Herr. Ewig wie der Vater, doch auch Mensch wie wir. Dein Weg führte durch den Tod in ein neues Leben. Mit dem Vater und den Deinen bleibst Du nun vereint. Einmal kommst Du wieder, das sagt uns Dein Wort, um uns allen Dein Reich zu geben.

4. Strophe: Vater unsres Lebens, wir vertrauen Dir. Jesus unser Retter, glauben woll'n wir Dir. Und Du Geist der Liebe, atme Du in uns. Schenke Du die Einheit, die wir suchen in der Welt. Und auf vielen Wegen führe uns ans Ziel. Mache uns zum Samen der Liebe.

Wenn das Brot, das wir teilen, God for You(th), Nr. 237

5. Strophe: Wenn das Leid, das wir tragen, den Weg uns weist, und der Tod, den wir sterben, vom Leben singt,

Das Wort “Weg” in der Bibel:

Psalm  1, 1   Wohl dem Mann, der nicht dem Rat der Frevler folgt, nicht auf dem Weg der Sünder geht, nicht im Kreis der Spötter sitzt,
Psalm  25, 4   Zeige mir, Herr, deine Wege, lehre mich deine Pfade!
Psalm  25, 8   Gut und gerecht ist der Herr, darum weist er die Irrenden auf den rechten Weg.
Psalm  25, 9   Die Demütigen leitet er nach seinem Recht, die Gebeugten lehrt er seinen Weg.
Psalm  25, 12   Wer ist der Mann, der Gott fürchtet? Ihm zeigt er den Weg, den er wählen soll.
Psalm  51, 15   Dann lehre ich Abtrünnige deine Wege und die Sünder kehren um zu dir.
Psalm  67, 3   damit auf Erden sein Weg erkannt wird und unter allen Völkern sein Heil.
Psalm  102, 24   Er hat meine Kraft auf dem Weg gebrochen, er hat meine Tage verkürzt.
Psalm  103, 7   Er hat Mose seine Wege kundgetan, den Kindern Israels seine Werke.
Sprichwörter  9, 6   Lasst ab von der Torheit, dann bleibt ihr am Leben, und geht auf dem Weg der Einsicht!
Joël  2, 7   Wie Helden stürmen sie dahin, wie Krieger erklettern sie die Mauer. Jeder verfolgt seinen Weg, keiner verlässt seine Bahn.
Markus  1, 2   Es begann, wie es bei dem Propheten Jesaja steht: Ich sende meinen Boten vor dir her; er soll den Weg für dich bahnen.
Markus  1, 3   Eine Stimme ruft in der Wüste: Bereitet dem Herrn den Weg! Ebnet ihm die Straßen!
Markus  12, 14   Sie kamen zu ihm und sagten: Meister, wir wissen, dass du immer die Wahrheit sagst und dabei auf niemand Rücksicht nimmst; denn du siehst nicht auf die Person, sondern lehrst wirklich den Weg Gottes. Ist es erlaubt, dem Kaiser Steuer zu zahlen, oder nicht? Sollen wir sie zahlen oder nicht zahlen?
Lukas  1, 39   Nach einigen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im Bergland von Judäa.
Lukas  1, 76   Und du, Kind, wirst Prophet des Höchsten heißen; denn du wirst dem Herrn vorangehen und ihm den Weg bereiten.
Lukas  1, 79   um allen zu leuchten, die in Finsternis sitzen und im Schatten des Todes, und unsre Schritte zu lenken auf den Weg des Friedens.
Johannes  1, 23   Er sagte: Ich bin die Stimme, die in der Wüste ruft: Ebnet den Weg für den Herrn!, wie der Prophet Jesaja gesagt hat.
Johannes  4, 4   Er musste aber den Weg durch Samarien nehmen.
Johannes  4, 50   Jesus erwiderte ihm: Geh, dein Sohn lebt! Der Mann glaubte dem Wort, das Jesus zu ihm gesagt hatte, und machte sich auf den Weg.
Johannes  12, 35   Da sagte Jesus zu ihnen: Nur noch kurze Zeit ist das Licht bei euch. Geht euren Weg, solange ihr das Licht habt, damit euch nicht die Finsternis überrascht. Wer in der Finsternis geht, weiß nicht, wohin er gerät.
Apostelgeschichte  1, 12   Dann kehrten sie vom Ölberg, der nur einen Sabbatweg von Jerusalem entfernt ist, nach Jerusalem zurück.
Römer  11, 33   O Tiefe des Reichtums, der Weisheit und der Erkenntnis Gottes! Wie unergründlich sind seine Entscheidungen, wie unerforschlich seine Wege!
1. Korinther  1, 21   Denn da die Welt angesichts der Weisheit Gottes auf dem Weg ihrer Weisheit Gott nicht erkannte, beschloss Gott, alle, die glauben, durch die Torheit der Verkündigung zu retten.
2. Korinther  5, 7   denn als Glaubende gehen wir unseren Weg, nicht als Schauende.
1. Petrus  3, 7   Ebenso sollt ihr Männer im Umgang mit euren Frauen rücksichtsvoll sein, denn sie sind der schwächere Teil; ehrt sie, denn auch sie sind Erben der Gnade des Lebens. So wird euren Gebeten nichts mehr im Weg stehen.























































Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Homepage von Wolfgang Adelhardt
aktualisiert am 10.12.2019   09:29