Name            
      - Info


Filme     Lieder     Liedtexte     Bibelstellen

Startseite     Themen
      aktualisieren      
TagsLinks
film
schauspieler
wörter (deutsch)
Filme:
Der Name der Rose  
Lieder:
Blessed be your glorious name   Call my name   Du hast ganz leis mich beim Namen genannt   Geheiligt werde dein Name   Heaven was her name   In Deinem Namen wollen wir   Jesus, höchster Name   Lass uns in deinem Namen, Herr   Let us exalt His name   Lob sei dem Herrn, Ruhm seinem Namen   Now at the name of Jesus   Sein Name ist hoch erhaben   Singet dem Herrn und preiset seinen Namen   That's not my name   Vater, du hast uns einen Namen geschenkt   You know my name  
Das Wort “Name” in Kehrversen und Liedstrophen:

Herr, du bist mein Leben, God for You(th), Nr. 97

1. Strophe: Herr, du bist mein Leben; Herr, du bist mein Weg; Du bist meine Wahrheit, die mich leben lässt. Du rufst mich beim Namen, sprichst zu mir Dein Wort, und ich gehe Deinen Weg, solange Du es willst, mit Dir hab' ich keine Angst, gibst Du mir die Hand, und ich bitte: bleib' doch bei mir.

Lobe den Herrn, meine Seele, God for You(th), Nr. 660

Kehrvers: Lobe den Herrn, meine Seele, und Seinen heiligen Namen. Was Er dir Gutes getan hat, Seele vergiss es nicht. Amen. Lobe, lobe den Herrn, lobe den Herrn, meine Seele.

Das Wort “Name” in der Bibel:

Exodus  1, 1   Das sind die Namen der Söhne Israels, die nach Ägypten gekommen waren - mit Jakob waren sie gekommen, jeder mit seiner Familie:
Ijob  1, 1   Im Lande Uz lebte ein Mann mit Namen Ijob. Dieser Mann war untadelig und rechtschaffen; er fürchtete Gott und mied das Böse.
Psalm  25, 11   Um deines Namens willen, Herr, verzeih mir; denn meine Schuld ist groß.
Psalm  34, 4   Verherrlicht mit mir den Herrn, lasst uns gemeinsam seinen Namen rühmen.
Psalm  63, 5   Ich will dich rühmen mein Leben lang, in deinem Namen die Hände erheben.
Psalm  66, 2   Spielt zum Ruhm seines Namens! Verherrlicht ihn mit Lobpreis!
Psalm  66, 4   Alle Welt bete dich an und singe dein Lob, sie lobsinge deinem Namen! [Sela]
Psalm  89, 13   Nord und Süd hast du geschaffen, Tabor und Hermon jauchzen bei deinem Namen.
Psalm  89, 17   Sie freuen sich über deinen Namen zu jeder Zeit, über deine Gerechigkeitn jubeln sie.
Psalm  89, 25   Meine Treue und meine Huld begleiten ihn und in meinem Namen erhebt er sein Haupt.
Psalm  102, 9   Den ganzen Tag schmähen mich die Feinde; die mich verhöhnen, nennen meinen Namen beim Fluchen.
Psalm  102, 13   Du aber, Herr, du thronst für immer und ewig, dein Name dauert von Geschlecht zu Geschlecht.
Psalm  102, 16   Dann fürchten die Völker den Namen des Herrn und alle Könige der Erde deine Herrlichkeit.
Psalm  102, 22   damit sie den Namen des Herrn auf dem Zion verkünden und sein Lob in Jerusalem,
Psalm  103, 1   Lobe den Herrn, meine Seele, und alles in mir seinen heiligen Namen!
Psalm  145, 1   Ich will dich rühmen, mein Gott und König, und deinen Namen preisen immer und ewig;
Psalm  145, 2   ich will dich preisen Tag für Tag und deinen Namen loben immer und ewig.
Psalm  145, 21   Mein Mund verkünde das Lob des Herrn. Alles, was lebt, preise seinen heiligen Namen immer und ewig!
Jeremia  20, 9   Sagte ich aber: Ich will nicht mehr an ihn denken und nicht mehr in seinem Namen sprechen!, so war es mir, als brenne in meinem Herzen ein Feuer, eingeschlossen in meinem Innern. Ich quälte mich es auszuhalten und konnte nicht;
Joël  2, 26   Ihr werdet essen und satt werden und den Namen des Herrn, eures Gottes, preisen, der für euch solche Wunder getan hat. [Mein Volk braucht sich nie mehr zu schämen.]
Matthäus  18, 20   Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.
Matthäus  28, 19   Darum geht zu allen Völkern und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes,
Markus  6, 14   Der König Herodes hörte von Jesus; denn sein Name war bekannt geworden und man sagte: Johannes der Täufer ist von den Toten auferstanden; deshalb wirken solche Kräfte in ihm.
Markus  9, 38   Da sagte Johannes zu ihm: Meister, wir haben gesehen, wie jemand in deinem Namen Dämonen austrieb; und wir versuchten, ihn daran zu hindern, weil er uns nicht nachfolgt.
Markus  9, 39   Jesus erwiderte: Hindert ihn nicht! Keiner, der in meinem Namen Wunder tut, kann so leicht schlecht von mir reden.
Lukas  1, 5   Zur Zeit des Herodes, des Königs von Judäa, lebte ein Priester namens Zacharias, der zur Priesterklasse Abija gehörte. Seine Frau stammte aus dem Geschlecht Aarons; sie hieß Elisabet.
Lukas  1, 13   Der Engel aber sagte zu ihm: Fürchte dich nicht, Zacharias! Dein Gebet ist erhört worden. Deine Frau Elisabet wird dir einen Sohn gebären; dem sollst du den Namen Johannes geben.
Lukas  1, 26   Im sechsten Monat wurde der Engel Gabriel von Gott in eine Stadt in Galiläa namens Nazaret
Lukas  1, 27   zu einer Jungfrau gesandt. Sie war mit einem Mann namens Josef verlobt, der aus dem Haus David stammte. Der Name der Jungfrau war Maria.
Lukas  1, 31   Du wirst ein Kind empfangen, einen Sohn wirst du gebären: dem sollst du den Namen Jesus geben.
Lukas  1, 49   Denn der Mächtige hat Großes an mir getan und sein Name ist heilig.
Lukas  1, 59   Am achten Tag kamen sie zur Beschneidung des Kindes und wollten ihm den Namen seines Vaters Zacharias geben.
Lukas  1, 62   Da fragten sie seinen Vater durch Zeichen, welchen Namen das Kind haben solle.
Lukas  1, 63   Er verlangte ein Schreibtäfelchen und schrieb zum Erstaunen aller darauf: Sein Name ist Johannes.
Lukas  2, 36   Damals lebte auch eine Prophetin namens Hanna, eine Tochter Penuëls, aus dem Stamm Ascher. Sie war schon hochbetagt. Als junges Mädchen hatte sie geheiratet und sieben Jahre mit ihrem Mann gelebt;
Johannes  1, 6   Es trat ein Mensch auf, der von Gott gesandt war; sein Name war Johannes.
Johannes  1, 12   Allen aber, die ihn aufnahmen, gab er Macht, Kinder Gottes zu werden, allen, die an seinen Namen glauben,
Johannes  2, 23   Während er zum Paschafest in Jerusalem war, kamen viele zum Glauben an seinen Namen, als sie die Zeichen sahen, die er tat.
Johannes  3, 1   Es war ein Pharisäer namens Nikodemus, ein führender Mann unter den Juden.
Johannes  3, 18   Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er an den Namen des einzigen Sohnes Gottes nicht geglaubt hat.
Johannes  5, 43   Ich bin im Namen meines Vaters gekommen und doch lehnt ihr mich ab. Wenn aber ein anderer in seinem eigenen Namen kommt, dann werdet ihr ihn anerkennen.
Johannes  8, 28   Da sagte Jesus zu ihnen: Wenn ihr den Menschensohn erhöht habt, dann werdet ihr erkennen, dass Ich es bin. Ihr werdet erkennen, dass ich nichts im eigenen Namen tue, sondern nur das sage, was mich der Vater gelehrt hat.
Johannes  8, 42   Jesus sagte zu ihnen: Wenn Gott euer Vater wäre, würdet ihr mich lieben; denn von Gott bin ich ausgegangen und gekommen. Ich bin nicht in meinem eigenen Namen gekommen, sondern er hat mich gesandt.
Johannes  10, 3   Ihm öffnet der Türhüter und die Schafe hören auf seine Stimme; er ruft die Schafe, die ihm gehören, einzeln beim Namen und führt sie hinaus.
Johannes  12, 13   Da nahmen sie Palmzweige, zogen hinaus, um ihn zu empfangen und riefen: Hosanna! Gesegnet sei er, der kommt im Namen des Herrn, der König Israels!
Johannes  12, 28   Vater, verherrliche deinen Namen! Da kam eine Stimme vom Himmel: Ich habe ihn schon verherrlicht und werde ihn wieder verherrlichen.
Johannes  15, 16   Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und dazu bestimmt, dass ihr euch aufmacht und Frucht bringt und dass eure Frucht bleibt. Dann wird euch der Vater alles geben, um was ihr ihn in meinem Namen bittet.
Johannes  15, 21   Das alles werden sie euch um meines Namens willen antun; denn sie kennen den nicht, der mich gesandt hat.
Johannes  20, 31   Diese aber sind aufgeschrieben, damit ihr glaubt, dass Jesus der Messias ist, der Sohn Gottes, und damit ihr durch den Glauben das Leben habt in seinem Namen.
Apostelgeschichte  2, 38   Petrus antwortete ihnen: Kehrt um und jeder von euch lasse sich auf den Namen Jesu Christi taufen zur Vergebung seiner Sünden; dann werdet ihr die Gabe des Heiligen Geistes empfangen.
Apostelgeschichte  3, 6   Petrus aber sagte: Silber und Gold besitze ich nicht. Doch was ich habe, das gebe ich dir: Im Namen Jesu Christi, des Nazoräers, geh umher!
1. Korinther  1, 2   an die Kirche Gottes, die in Korinth ist, - an die Geheiligten in Christus Jesus, berufen als Heilige mit allen, die den Namen Jesu Christi, unseres Herrn, überall anrufen, bei ihnen und bei uns.
1. Korinther  1, 10   Ich ermahne euch aber, Brüder, im Namen Jesu Christi, unseres Herrn: Seid alle einmütig und duldet keine Spaltungen unter euch; seid ganz eines Sinnes und einer Meinung.
1. Korinther  1, 13   Ist denn Christus zerteilt? Wurde etwa Paulus für euch gekreuzigt? Oder seid ihr auf den Namen des Paulus getauft worden?
1. Korinther  1, 15   sodass keiner sagen kann, ihr seiet auf meinen Namen getauft worden.
Epheser  1, 21   hoch über alle Fürsten und Gewalten, Mächte und Herrschaften und über jeden Namen, der nicht nur in dieser Welt, sondern auch in der zukünftigen genannt wird.
Epheser  5, 20   Sagt Gott, dem Vater, jederzeit Dank für alles im Namen Jesu Christi, unseres Herrn!
2. Thessalonicher  3, 6   Im Namen Jesu Christi, des Herrn, gebieten wir euch, Brüder: Haltet euch von jedem Bruder fern, der ein unordentliches Leben führt und sich nicht an die Überlieferung hält, die ihr von uns empfangen habt.
2. Thessalonicher  3, 12   Wir ermahnen sie und gebieten ihnen im Namen Jesu Christi, des Herrn, in Ruhe ihrer Arbeit nachzugehen und ihr selbst verdientes Brot zu essen.
Offenbarung  11, 18   Die Völker gerieten in Zorn. Da kam dein Zorn und die Zeit, die Toten zu richten: die Zeit, deine Knechte zu belohnen, die Propheten und die Heiligen und alle, die deinen Namen fürchten, die Kleinen und die Großen, die Zeit, alle zu verderben, die die Erde verderben.
Offenbarung  21, 12   Die Stadt hat eine große und hohe Mauer mit zwölf Toren und zwölf Engeln darauf. Auf die Tore sind die Namen geschrieben: die Namen der zwölf Stämme der Söhne Israels.
Offenbarung  21, 14   Die Mauer der Stadt hat zwölf Grundsteine; auf ihnen stehen die zwölf Namen der zwölf Apostel des Lammes.
Offenbarung  22, 4   Sie werden sein Angesicht schauen und sein Name ist auf ihre Stirn geschrieben.













































Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Homepage von Wolfgang Adelhardt
aktualisiert am 21.08.2019   11:38